Ausbildung und Bewerbung

Ausbildung und Bewerbung

Mit der Qualifizierung im Berufsbild Gesundheits- und Krankenpflege erlangen die Absolventinnen und Absolventen eine berufsfeldbreite Fachkompetenz sowie sozial-kommunikative, methodische und persönliche Kompetenzen.

Die Ausbildung soll dazu befähigen, kranke und gesunde Menschen jeden Alters bei der Erhaltung, Anpassung und Wiederherstellung der physischen, psychischen und sozialen Lebensfunktionen zu unterstützen.

Um diese Fähigkeiten zu erwerben, steht den Schülerinnen und Schülern ein qualifiziertes Team von Lehrpersonen zur Seite. Partnerschaftliche Lernbegleitung, moderne Lehr- und Lernmethoden und professionelle Unterweisung durch pädagogisch geschulte Praxisanleiterinnen unterstützen die Schüler/-innen darin, die eigenen Stärken zu entfalten. Die Ausbildung wird erfahrungs- und handlungsbezogen gestaltet und orientiert sich in ihrer thematisch-inhaltlichen Struktur an dem Rahmenlehrplan und Ausbildungsrahmenplan des Landes Rheinland-Pfalz.
 

Wir erachten es als besonders wichtig, dass die Schüler/-innen das Gelernte auch in die Praxis übertragen können. Damit dies möglichst nahtlos gelingt, verknüpft eine besondere Konzeption des Theorie-Praxis-Transfers beide Lernbereiche miteinander.  

  • Stationäre Gesundheits-und Krankenpflege
  • Pflege im ambulanten Bereich
  • Pflege im palliativen Bereich 
  • Psychosomatik/Psychiatrie
  • Geriatrische Rehabilitation
  • Pädiatrische Rehabilitation
  • Stationäre Altenpflege

Bewerbung

Voraussetzungen

  • Abschluss der Sekundarstufe I oder gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss und zweijährige Berufsausbildung oder erfolgreicher Abschluss einer Krankenpflegehilfeausbildung
  • Gesundheitliche Eignung (Körperlich/psychisch)
  • Es werden Bewerber/-innen bevorzugt, die ein Praktikum im Berufsfeld Pflege nachweisen können. 
  • Persönliche Einstellung entsprechend dem Leitbild des St. Marienwörth

 Persönliche Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten

  • Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Lernen
  • Kreativität und Flexibilität
  • Bereitschaft, Entwicklung bei sich und anderen zu fördern
  • Respekt und Anerkennung für sich und andere
  • Kontaktfähigkeit

 Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte reichen Sie diese mit folgenden Unterlagen ein:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Beglaubigte Fotokopien aller Abschlusszeugnisse über die im Lebenslauf aufgeführten Schulbildungen (bei noch nicht beendeter Schulbildung das letzte Halbjahreszeugnis)
  • Fotokopien von Zeugnissen und Nachweisen über frühere Tätigkeiten bzw. Praktika
  • Ärztliches Attest des Hausarztes über die gesundheitliche Eignung für den angestrebten Beruf

Ihre Bewerbungsunterlagen für die Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) richten Sie bitte an:
Staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegeschule
am Krankenhaus St. Marienwörth
- Frau Madlen Knauf -
Mühlenstraße 39
55543 Bad Kreuznach