Ärzteforum

Ärzteforum

Regelmäßige Kommunikation zwischen Medizinern unterschiedlicher Fachrichtungen, die Bündelung von Erfahrungen und Wissen, eine bessere Versorgungsqualität durch interdisziplinäre Zusammenarbeit - das Krankenhaus St. Marienwörth bietet Raum für regelmäßige Konsultationen und möchte Sie über folgende Angebote informieren:

Tumorboard
Spezialisten aller medizinischer Abteilungen des Krankenhauses St. Marienwörth treffen sich mit niedergelassenen Ärzten, um im Rahmen einer interdisziplinären Fallbesprechung die optimale Behandlungsstrategie für den Patienten zu entwickeln.
Alle niedergelassenen Ärzte sind eingeladen ihre onkologischen Fälle hier vorzustellen.
Regelmäßiger Termin: jeden Mittwoch
Uhrzeit: 14 - 15 Uhr
Ort: Medienraum, 5. OG
Bewertung: 2 Weiterbildungspunkte

Onkologischer Qualitätszirkel
Niedergelassene Mediziner und Krankenhausärzte der Region diskutieren im Rahmen des Qualitätszirkels interessante oder problematische Fälle mit Kollegen aus unterschiedlichen Fachbereichen.
Termin: jeden 3. Mittwoch im Monat (außerhalb der Ferienzeiten)
Uhrzeit: 16.00 Uhr
Ort: Medienraum Haus St. Josef
Zertifiziert mit 3 Fortbildungspunkten

Termine 2017
18. Januar
15. Februar
15. März
19. April
17. Mai 
21. Juni
16. August
20. September
18. Oktober
15. November 

--------------------------------------------------------------------------

Ärztefortbildung "Innere Medizin im Querschnitt"

Dienstag, 21. November 2017, 18 Uhr
im Parkhotel Kurhaus, Kurhausstr. 28, 55543 Bad Kreuznach

Programm:
18.00 Uhr: Einführung / Moderation: Prof. Dr. med. Volker Schmitz

18.10 Uhr: „Methadon als Therapieergänzung bei „Krebs“ - Wo stehen wir im November 2017?“ Robert Gosenheimer, Ltd. Oberarzt Palliativmedizin und Onkologie

18.40 Uhr: „Autoimmunerkrankungen - Neues zur Therapie der PBC“
Prof. Dr. med. Volker Schmitz, Chefarzt  Innere Medizin

19.10 Uhr: „Herzinsuffizienz -  Was bringt die Eisensubstitution als Therapieergänzung?“
Dr. med. Klarissa Braun, Oberärztin Innere Medizin, Gastroenterologie 

19.35 Uhr: „Kolorektales Karzinom -  Bestimmt die Seite die Therapie?“
Dr. med. Marc Ratayczak, Oberarzt Innere Medizin

20.00 Uhr: Diskussionsrunde

Anschließend fachlicher Austausch und Abendbuffet

Mit freundlicher Unterstützung von:
Dr. Falk Pharma GmbH (750,-- Euro)
Roche Pharma AG (750,-- Euro)
Intercept Pharma Deutschland GmbH  (500,-- Euro)
Merck Serono GmbH (500,-- Euro)
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH (500,-- Euro)
Vifor Pharma Deutschland GmbH (500,-- Euro)

Die Veranstaltung ist voraussichtlich mit zwei Fortbildungspunkten zertifiziert. Anmeldung bitte bis zum 14. November 2017 per Mail an ruth.lederle(at)marienwoerth.de.